Logo Logo

Elektronik


Staubfrei und antistatisch umhüllt

Unsere erfahrenen Berater kennen sich mit den Besonderheiten der Elektronikbranche aus und unterstützen Sie gerne bei der Auswahl der optimalen, auf Ihre speziellen Bedürfnisse angepassten Verpackungsanlage. Dabei berücksichtigen wir vorausschauend auch potenzielle Risiken, die beim Verpackungsvorgang, auf dem Transportweg oder aufgrund klimatischer Bedingungen entstehen können.

  • Schäden durch Stromschlag beugen wir z. B. durch die Auslegung der Folie, die Nutzung von Verbundwerkstoffen oder die Verwendung von Kartonage mit antistatischen und ableitenden Eigenschaften vor.
  • Druck und Stöße fangen wir bei Skinnverpackungen durch die Fixierung Ihrer Produkte auf dem Trägermaterial ab. Bei Blisterverpackungen erhöhen wir die Folienwandstärke zum Schutz vor Stößen.
  • Zum Schutz vor irreversiblen Schäden elektronischer Bauteile durch klimatische Einflüsse wie Feuchtigkeit und Nässe werden z. B. Trockenmittelbeutel mit verschweißt, verskinnt oder verblistert. Auch die Auswahl von Folie oder Aluminium-Verbundstoffen kann eine Feuchtigkeitsbarriere bilden.

Ganz gleich, welches Elektrobauteil Sie schützen und verpacken möchten: Nutzen Sie die Kompetenz und das Know-kow unserer Berater – wir sind gerne für Sie da!